“Japanische Falttechnik”

Patchwork für Einsteiger und Fortgeschrittene

Leitung: Cornelia Mauer, Tel: 09288/929005

17. Oktober 2020; 9.00-16.15 Uhr (10 UE)

Gebühr: 25.- Euro

Teilnehmer: mindestens 7, höchstens 12

Origami mit Stoff? Diese Stoffarbeit ist tatsächlich ein bisschen damit vergleichbar! Aus relativ kleinen Stoffstücken nähen wir mit der Hand verschiedene geometrische Formen. Viele dieser Teilchen werden zu einem größeren Stück verarbeitet, wobei jedes für sich ein fertiges Unikat bleibt. So lassen sich große oder kleine Werke, wie zum Beispiel Decken oder Kissen, Buchumschläge und Nadelkissen gestalten.

Während unsere Hände einfache Vorstiche nähen, haben wir Zeit, miteinander Ideen zu entwickeln oder einfach zu plaudern. Es ist eine wunderbare Handarbeit, die man für unterwegs auch schön vorbereiten kann.

Bitte mitbringen:

– 5 oder 6 verschiedene Baumwollstoffe in zusammenpassenden Farben und ähnlicher Quali-

tät, je ca. 50 cm bis 1 m. Wir tauschen auch gerne!

– Nähutensilien zum Handnähen, wie Schere, Fäden (farblich passend), Nähnadeln, Steck-

nadeln oder Stoffklammern, evtl. Fingerhut

– dünne Vlieseinlage

– eine gute Stoffschere (keinen Cutter oder Schneidematte)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin!

Anmeldungen bitte unter Tel. 09252/92430 oder info@textilmuseum.de