Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Kulturwelten 2012

März 2012

14. März 2012 20:00 Uhr

Das Irish Spring Festival präsentiert im Bürgersaal vier Gruppen und eine Tänzerin, die „All Ireland Step Dance Champion“ wurde.Dieses Mal steigen ausschließlich Musiker aus Irland auf deutsche Bühnen, um den Gesang, Instrumentals und Tänzen den deutschen Frühling auf lebendige Art einzuläuten. Seit der Premiere im Jahre 2001 hat sich Irish Spring vom Geheimtipp zum wohl wichtigsten keltischen Frühlings-Folk-Festival herzulande entwickelt. Nach Helmbrechts kommt das bisher immer ausverkaufte Festival regelmäßig seit 2010.Konsequente Ausrichtung auf hohes künstlerisches Niveau, stilistische Vielfalt, lockere Präsentation und nicht zuletzt das Ohr am Herzschlag des irischen Musik-Kosmos haben dem Festival einen exzellenten Ruf bei Zuschauern, Künstlern und Veranstaltern verschafft.Das Power-Quartett TULSK wird einen Wirbelsturm entfesseln: Alan Doherty, der Herr der Ringe-Flötist und Enfant Terrible des Irish Folk, der vielseitige Sean Regan, Sänger Alan Burke und Master of Bass Kelvin Busher treffen aufeinander.2012 wird erneut eine virtuose Tänzerin den Staub von den Bühnenbrettern fegen und nicht nur den Tanzfreunden großen Applaus entlocken: EMMA O`SULLIVAN erhielt den All-Ireland Meistertitel im Sean Nos Dance, der Urform des irischen Tanzes, aus dem schließlich Riverdance hervorging.Aus dem stürmischen Donegal kommen zwei weitere besonders auffallende Programmpunkte: FIDIL, drei gestandene irische Männer mit nichts als drei Geigen, so farbenreich, virtuos und begeisternd gespielt, dass man kein weiteres Instrument vermisst.Demgegenüber stehen THE HENRY GIRLS, drei bezaubernde Schwestern, deren vokale Intensität vom rauen Klima des irischen Nordens geprägt ist, die aber immer wieder auch den Blick in die Ferne bis nach Amerika schweifen lassen ...Die nähere Beschreibung der Künstler ist unter www.irishspring.de nachzulesen.

Veranstaltungs-Ort: Bürgersaal
Veranstaltungs-Nr.: 1

April 2012

29. April 2012 20:00 Uhr
Wiederholung nur dann, wenn sich genügend Interessenten melden

Ein Weltstar kommt nach Helmbrechts. Einer der drei Höhepunkte im diesjährigen Veranstaltungsprogramm, die Kulturwelten im Herbst inbegriffen, des Oberfränkischen Textilmuseums.Wie eine Perle schimmert Rebekka Bakken aus der hierzulande mittlerweile nicht mehr überschaubaren Zahl skandinavischer Sängerinnen hervor. Ein begeistertes Publikum und eine überschwängliche Presse 8FAZ: „... bis in die Harrspitzen erotisch“- Die Welt: „...unerhört gut“ – Süddeutsche Zeitung:“ ... eine Stimme, die einem die Sprache verschlägt“) liegen ihr zu Füßen.Mit ihrer offenen Art, den selbstbewussten Texten und den feinen Melodien schafft sie eine sinnliche Beziehung zum Publikum. Die Intimität ihrer Stimme gibt dem Zuhörer das Gefühl, sie zu verstehen und selbst verstanden zu werden. Ihre Stimme bewegt sich mühelos von rauen, rauchigen Klängen bis zu klaren, hellen Tönen. Musikalisch driftet sie zwischen jazzaffinen Chansons über sanften Südstaaten Rock bis zu norwegischen Folksongs, der Musik ihrer Heimat.Die Presse zu aktuellen CD „September“: „Rebekka Bakken überrascht mit einer filigran von Malcom Burn in Szene gesetzten Produktion und amerikanisch inspiriertem Folk und Songwriterpop. Außergewöhnlich sind auch die Coverversionen. Neben Bruce Springsteens „The Wrestler“ singt sie eine zauberhafte Version des Alphaville Klassikers „Forever Young“. (kulturnews Sept. 2011) „Ihre Stimme klingt zum Heulen schön (...). Die norwegische Singer/Songwritterin ... baut unwiderstehliche Melodien auf. Das ist musikalisch genauso ansprechend wie handwerklich. Fazit: Ein perfektes Herbstalbum.“ (Melodie & Rhythmus Sept./Okt. 2011)Videos bei youtube vermitteln einen guten Eindruck.Besetzung: Rebekka Bakken (voc), Lars Danielsson (bass), Rune Arnesen (drums), Börge Petersen-Överleier (git), Mathias Leber (piano)

Veranstaltungs-Ort: Bürgersaal
Veranstaltungs-Nr.: 5

Juli 2012

9. Juli 2012 19:30 Uhr
Die Karten hierfür können nicht auf Abo-Kontingente angerechnet werden.

Open Air - Americana - Folk - Die kalifornische Band "Blame Sally", 2011 ohne Werbung und als Ersatz für eine verschobene Veranstaltung, begeisterten das Publikum bei 2 ausverkauften Konzerten. 2012 sind sie nun wieder zu Gast, für nur 5 Euro erstmalig im Rahmen eines Konzerts im Naturfreibad "Wasserfloh", Staatsstraße Richtung Hof gelegen. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Bürgersaal verlegt.

Veranstaltungs-Ort:
Veranstaltungs-Nr.: OPEN AIR

September 2012

6. September 2012 20:00 Uhr
Nur noch Preiskategorie II erhältlich

„Dichtung und Wahrheit – Das Beste aus 10 Jahren“

Veranstaltungs-Ort: Göbel-Halle
Veranstaltungs-Nr.: 1
9. September 2012 20:00 Uhr
Kartenanfragen bitte hier oder Tel. 09252/92430

Lieberabend „Meine Zeit“ - brandaktuelles, neues Programm

Veranstaltungs-Ort: Göbel-Halle
Veranstaltungs-Nr.: 2
15. September 2012 20:00 Uhr

Weltmusik - Jazz ... spielen ihre Lieblingslieder

Veranstaltungs-Ort: Bürgersaal
Veranstaltungs-Nr.: 3
16. September 2012 20:00 Uhr
aufgrund zurückgegebener Karten sind wieder einige Restkarten erhältlich

Folk – Songwriter - Pop - Weltstar -- Wiederholung des grandiosen Konzerts vom 29.04.12

Veranstaltungs-Ort: Bürgersaal
Veranstaltungs-Nr.: 4
21. September 2012 20:00 Uhr

Sie gelten als beste deutsche Bluesband

Veranstaltungs-Ort: Textilmuseum
Veranstaltungs-Nr.: 5
22. September 2012 20:00 Uhr

Doppelveranstaltung:extrem schräg! Kabarett & Standup Tragedy - Singer/Songwriter

Veranstaltungs-Ort: Textilmuseum
Veranstaltungs-Nr.: 6
27. September 2012 20:00 Uhr

Klavier-Akrobaten

Veranstaltungs-Ort: Textilmuseum
Veranstaltungs-Nr.: 7
+ Veranstaltungen exportieren