Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lauschgold – Weltmusik – Nr. 07

1. Oktober 19:30
Veranstaltungs-Nr.: 07
Diese Veranstaltung ist nicht auf ein Abonnement anrechenbar. Es handelt sich um ein aus den Kulturwelten 2021 verschobenes Konzert. -- Der Vorverkauf startet am 01.07.22, Kartenanfragen sind aber bereits vorher möglich. Detaillierte Informationen finden Sie unter "Kulturwelten" auf dieser Homepage. Einlass 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Veranstalter

Oberfränkisches Textilmuseum
E-Mail:
info@textilmuseum.de
Webseite:
www.textilmuseum.de
Ort: Textilmuseum
Münchberger Straße 17
Helmbrechts, 95233 Deutschland
Google Karte anzeigen
Vorverkauf: 20 EUR
Abendkasse: 25 EUR

Eine Violinistin, eine Harfenistin und ein Perkussionist erschaffen ein Konzertprogramm voller Virtuosität und Experimentierlust.

Wer in ihrer Musik einen Vergleich sucht, mag an Ólafur Arnalds oder Max Richter denken, an Filmmusik und New Classics. Gemeinsam entwickelt das Trio Lauschgold feinste Ensemblekunst, welche das Bühnenbild in eine cineastische Konzertlandschaft verwandelt – ein Fest für Augen und Ohren.

Martina Eisenreich ist eine preisgekrönte Komponistin und Violinistin. Sie gehört weltweit zu den erfolgreichsten Komponistinnen: aus ihrer Feder stammt Musik für Film und Fernsehen, vom Deutschen Tatort bis zu amerikanischen Kinofilmen. Evelyn Huber an der Harfe ist Trägerin des Bayerischen Kulturpreises. Mit dem weltbekannten Ensemble Quadro Nuevo ist sie doppelte Echo-Gewinnerin. Wolfgang Lohmeier hat als einer der ungewöhnlichsten Perkussion-Künstler neue Standards gesetzt. Als Produzent schuf er zahlreiche Alben und bekannte Acts wie Schariwari oder die Bayerische Rauhnacht. Seine raumfüllende und fantastische Klanginstallation muss man gesehen und gehört haben.