1. Veranstaltungen
  2. Textilmuseum
Heute

Mojo Blues Band – Österreich – Nr. 20Z – Konzert wurde abgesagt – bitte an elke.ritter@stadt-helmbrechts.de wenden

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Was in Österreich für Pop Falco war, ist für den Blues zweifelsfrei die schon legendäre Mojo Blues Band. Keine andere österreichische Gruppe hat in der Welt des Zwölftakters jenen Stellenwert, wie die Wiener um Mastermind Erik Trauner. Die Mojo Blues Band, eine Erfolgsgeschichte seit 1977 sondergleichen. Gespickt mit Integrität und Authentizität aber auch mit genreübergreifenden …

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie – Musikkabarett – Zusatzveranstaltung Nr. 09b

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Seit zehn Jahren begeistert das Liebespaar Friedolin Müller und Wiebke Eymess mit ihrem Kabarettprogramm. Dabei gelingt dem Künstlerduo mit erstaunlicher Leichtigkeit der Spagat zwischen Komik und gesellschaftskritischem Tiefsinn. Egal ob sie sich virtuos verquatschen oder ihre sprachjonglierenden Lieder zum Besten geben: Ein Abend mit ihnen verspricht gute Laune und einzigartige Unterhaltung. In ihrem Jubiläumsprogramm „Nummernschieben“ …

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie – Musikkabarett – Nr. 09 – ausverkauft

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Seit zehn Jahren begeistert das Liebespaar Friedolin Müller und Wiebke Eymess mit ihrem Kabarettprogramm. Dabei gelingt dem Künstlerduo mit erstaunlicher Leichtigkeit der Spagat zwischen Komik und gesellschaftskritischem Tiefsinn. Egal ob sie sich virtuos verquatschen oder ihre sprachjonglierenden Lieder zum Besten geben: Ein Abend mit ihnen verspricht gute Laune und einzigartige Unterhaltung. In ihrem Jubiläumsprogramm „Nummernschieben“ …

Anna-Lena Schnabel / Florian Weber Duo – Jazz-Wochenende – Nr. 11 – Restkarten nur über okticket.de

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Die mehrfach ausgezeichnete (u.a. Echo Jazz, IB.SH Jazzaward, Spezialpreis für Komponistinnen: Jazz CompGraz, Ebel Stipendium) Jazz-Saxophonistin und Querflötistin Anna-Lena Schnabel arbeitet kompositorisch an der Verschmelzung ungewöhnlicher und vertrauter Klänge zu einer eigenen Musik. Diese hält sich an kein musikalisches Idiom und kann sich in jede Richtung entfalten. Dementsprechend vielseitig klingt Schnabels Musik: Mal swingt sie, …

New Shapes Quartet – Jazz-Wochenende – Nr. 12 – Restkarten nur über okticket.de

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Eine junge Generation der deutschen Jazz-Szene geht voran, nimmt sich zurück, träumt sich davon und entfesselt entspannt. Feinsinnige, musikalische Einblicke eröffnen sich im Spannungsfeld von Komposition, Improvisation und Interpretation. Rebecca Trescher (Klarinette, Bassklarinette) bewegt sich dabei kompositorisch zwischen fast schon sinfonischen Texturen und erlaubt diesen doch eine intime Flexibilität, die im Zusammenspiel mit Jan Brill …

Ialma – Weltmusik im Sextett / Galicien Folk – Nr. 14 – ausverkauft, Warteliste für Kartenrückgaben / evtl. Wiederholung

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

„CAMIÑO”: Brüssel nach Santiago de Compostela. Mit dem Programm „CAMIÑO“, der Weg, teilen Ialma ihr kulturelles Erbe mit dem Publikum. Sie nehmen uns mit, galizische Tradition zu entdecken. Ein Fest mit mehrstimmigem Gesang in der Tradition der „Cantareiras“, treibendem Rhythmus der „Pandeiretas“, „Tambor“ und ein paar „Cunchas de Veira“ (Jakobsmuscheln). „Ein Hauch von Carmen weht …

Martin Zingsheim – Kabarett – Nr. 15 – ausverkauft

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Martin Zingsheim begeisterte immer wieder bei ausverkauften Veranstaltungen und ist regelrecht zu einem Publikumsliebling in Helmbrechts geworden. Normal ist das nicht. Immer gut, wenn man sich selbst auf der richtigen Seite wähnt. Politisch, ökologisch und mental. Im Stau stehen, um zur Arbeit zu gehen und durch den Wald laufen, damit man wieder sitzen kann. Bekloppt …

Martin Zingsheim – Kabarett – Zusatzveranstaltung Nr. 15b

Textilmuseum Münchberger Straße 17, Helmbrechts

Martin Zingsheim begeisterte immer wieder bei ausverkauften Veranstaltungen und ist regelrecht zu einem Publikumsliebling in Helmbrechts geworden. Normal ist das nicht. Immer gut, wenn man sich selbst auf der richtigen Seite wähnt. Politisch, ökologisch und mental. Im Stau stehen, um zur Arbeit zu gehen und durch den Wald laufen, damit man wieder sitzen kann. Bekloppt …