Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Philipp Fankhauser Quintett

22. Oktober 20:30
Veranstaltungs-Nr.: 11
Bitte beachten: Alleine aufgrund von Kartenvoranfragen wird das Konzert sicher 2 x ausverkauft sein, damit entscheidet das Los über die Kartenvergabe ab Vorverkaufsstart am 20. September. - Normale Veranstaltungsdauer von mindestens 90 Minuten. - Einlass für geimpfte, genesene und getestete Besucher ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Zu beachten ist bitte das Hygienekonzert unter Rubrik Kulturwelten.

Veranstalter

Oberfränkisches Textilmuseum
E-Mail:
info@textilmuseum.de
Webseite:
www.textilmuseum.de
Ort: Bürgersaal
Luitpoldstraße 21
Helmbrechts, 95233 Deutschland
Google Karte anzeigen
Vorverkauf: 25 EUR
Abendkasse: 28 EUR

Der Schweizer Bluesmusiker und Helmbrechtser Publikumsliebling der Kulturwelten, Phillip Fankhauser, kommt erneut auf ein Konzert zu uns – diesmal im Quintett. Bei seinem letzten Auftritt begeisterte er wieder einmal das Publikum mit seinem Blues, welcher durchtränkt ist von Elementen des Souls, Bossa Novas und des Rhythm & Blues. Fankhauser zählt als der heimliche Superstar der Schweiz und überzeugt vor allem durch seine großartig komponierten Texte als auch durch seine unverwechselbare Stimme, welche den Zuhörer ab dem ersten Ton schier fesselt.
Die Band rund um den sympathischen und talentierten Schweizer Philipp Fankhauser feiert weltweit Erfolge und genießt höchstes Ansehen bei Kritikern und selbstverständlich Fans der Gruppierung. So spielte Fankhauser als erste europäische Band überhaupt auf dem weltweit größten Blues-Festivals in Chicago. Bluesmusik vom Allerfeinsten – das garantieren wir!
Besetzung: Philipp Fankhauser (Gitarre/Gesang), Marco Jencarelli (Gitarre), Hendrix Ackle (Piano), Richard Spooner (Schlagzeug) und Andy Tolman (Bassgitarre)