Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt Quartet – Singer/Songwriter Jazz – Ungarn/Belgien – Nr. 04

23. September 19:30
Veranstaltungs-Nr.: 04
Eine Veranstaltung für Freunde des Jazz. -- Beim Erwerb von 8 Kulturwelten-Eintrittskarten, maximal 2 je Veranstaltung, sind diese im *Abo um insgesamt 40 Euro günstiger. Details siehe "Kulturwelten". Einlass 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Veranstalter

Oberfränkisches Textilmuseum
E-Mail:
info@textilmuseum.de
Veranstalter-Website anzeigen
Ort: Textilmuseum
Münchberger Straße 17
Helmbrechts, 95233 Deutschland
Google Karte anzeigen
Abo*: 18 EUR
Vorverkauf: 23 EUR
Abendkasse: 28 EUR

Als Jazz-Duo brillierten Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt bereits bei den Kulturwelten. Das grandiose Konzert war Anlass die Künstler aus Ungarn und Belgien wieder einzuladen, diesmal im Quartett.

Zeitgenössische Jazzdynamik kombiniert mit osteuropäischem Feuer im Rhythmus, gespenstische Melodien und magnetische Grooves werden durch Veronikas faszinierende Stimme und das virtuose Spiel der drei Instrumentalisten zum Leben erweckt.

Aus einer Stimme wird ein Duo von Gitarre und Gesang, aus dem Duo wird ein Quartett mit Rhythmusgruppe. Damit eine Band entsteht, braucht es Zeit. „About Time“ ist der Titel des neuen Albums der ungarischen Sängerin Veronika Harcsa mit ihrem Langzeitpartner, Gitarrist Bálint Gyémánt, begleitet von Nicolas Thys (Bass) und Antoine Pierre (Schlagzeug), einer der gefragtesten Rhythmusgruppen Belgiens.

Veronika Harcsa ist in erster Linie für die Transparenz ihres Vortrags bekannt. Sie bewegt sich stets auf einer sehr durchlässigen Scheidelinie zwischen Jazz und Kammermusik und überrascht immer mehr mit ihrem hohen Energielevel und der starken Ausdrucksdichte.