Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Laura Cox – Blues (neu: im Bürgersaal!)

18. Mai 19:30
Veranstaltungs-Nr.: 3
Blues-Rock - Das 2021 abgesagte Konzert findet als bestuhltes Konzert nicht im Textilmuseum sondern mittlerweile im Bürgersaal statt. Aktuell sind noch Kartenanfragen möglich.

Veranstalter

Oberfränkisches Textilmuseum
E-Mail:
info@textilmuseum.de
Webseite:
www.textilmuseum.de
Ort: Bürgersaal
Luitpoldstraße 21
Helmbrechts, 95233 Deutschland
Google Karte anzeigen
Vorverkauf: 20 EUR
Abendkasse: 23 EUR

Der Blues-Rock-Geheimtipp 

Die gebürtige Französin zählt zu den femmes fatales der Rockszene und als eine der besten weiblichen Gitarristinnen, die es derzeit gibt. Ihr Name wird in einem Atemzug mit Größen wie Joan Jett, Lita Ford oder Nita Strauss genannt. Ihr bluesbasierten Rock überzeugt vor allem durch songwriterische Finesse als auch technisch perfekt gespieltes Gitarrenspiel. Laura Cox kokettiert gerne mit den kulturellen Codes des Frauseins, doch an erster Stelle stehen bei ihr das Talent und der Wille, ihre Musik in die Welt zu tragen.
Das Quartett der Laura Cox Band brachte 2017 ihr Debütalbum „Hard Shot Blues“ heraus und schaffte es weltweit Kritiker, Fans und Presse zu überzeugen. Seitdem geht es für die Gruppe steil bergauf. Mit der talentierten Frontfrau bringt die Band eine Ausnahmekünstlerin an der Gitarre auf die Bühne. Ihr Stil erinnert an AC/DC und Danko Jones gemixt mit Joan Jett. Obwohl sie einen Mix aus Genres und Bands mit denen Laura Cox und die übrigen Bandmitglieder aufwuchsen pflegen, hat diese Band doch ihre eigene und charakteristische Spielweise. Und genau deshalb ist die Laura Cox Band live ein Erlebnis. Drei ihrer Konzerte sind auf der Liste der Top-Konzerte in 2019 des französischen Rockmagazins „eclipsed“. Zusammengefasst: superguter und solider Rock!
Besetzung: Laura Cox (Lead guitar / Gesang), Mathieu Albiac (Gitarre / Gesang), Francois C. Delacoudre (Bass / Gesang) und Antonin Guérin (Schlagzeug)