Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neal Black & The Healers

27. November 18:30
Veranstaltungs-Nr.: 18a
Veranstaltungsdauer: Mindestens 60 Minuten. - Einlass für geimpfte, genesene und getestete Besucher ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Zu beachten ist bitte das Hygienekonzert unter Rubrik Kulturwelten. Weitere Veranstaltung mit Neal Black & The Healers Nr. 18b um 20.30 Uhr.

Veranstalter

Oberfränkisches Textilmuseum
E-Mail:
info@textilmuseum.de
Webseite:
www.textilmuseum.de
Ort: Oberfränkisches Textilmuseum
Münchberger Str. 17
Helmbrechts, 95233
Google Karte anzeigen
Vorverkauf: 20 EUR
Abendkasse: 23 EUR

Das Rolling Stones Magazin kürte Neal Black zum „Master of High Voltage Texas Boogie“ und lobt seine Musik standartmäßig in den höchsten Tönen. Die Mischung aus Blues, Rock, Jazz und Roots Music elektrisiert seit über 30 Jahren Fans auf der ganzen Welt. Neal Black & the Healers gehören zu den Großen der Bluesszene und produzierten bzw. standen gemeinsam auf der Bühne mit Stars wie Chuck Berry, Larry Garner, Stevie Ray Vaughan, John Sebastian oder Archie Lee Hooker. In Deutschland zählt das Quartett unverständlicherweise jedoch noch als Insidertipp.
Ehrlicher und teilweise auch „dreckiger“ Bluesrock vom Allerfeinsten, der einem tief aus der Seele spricht – das ist das Markenzeichen von Neal Black and the Healers. Leadsänger und Vollblutmusiker Neal Black wird hierbei international von der Fachpresse als einer der wichtigsten amerikanischen Blues-Rock-Musiker der Gegenwart bezeichnet und überzeugt vor allem bei Liveauftritten mit Wärme, Atmosphäre, Aufrichtigkeit und vor allem Klasse aus. Die vier Musiker aus San Antonia, Texas (USA) veröffentlichten bereits elf Studioalben und spielten ihren Grungebluesrock auf Festivals wie dem Montreal International Jazz Festival, dem Montreux Jazz Festival oder dem Blues Cahors.

Presse:
„Neal Black ist eine erfrischende Abwechslung. Er zerpflückt die bekannten Töne des Blues Rocks und mixt sie neu in einem Hendrix-Johnny-Winter-Style.“ (Ron Young, San Antonio Light)

„Neal Black ist heute einer der wichtigsten amerikanischen Künstler der Blues-Szene. Seine Musik ist in der texanischen Tradition verwurzelt und doch imitiert sie nicht, sie innoviert. Neal Black ist ein grandioser Performer, ein begnadeter Songwriter und ein Gitarrist von einer anderen Welt.“ (John Swenson / Rolling Stone Magazine)

Besetzung: Neal Black (Gesang/Gitarre), Kris Jefferson (Bass), Vincent Daune (Schlagzeug) und Mike Latrell (Keyboard)